Sichere Informationsinfrastrukturen für kleine und mittlere Energieversorger

Dax, J.; Hamburg, D.; Kreusch, M.; Ley, B.; Pape, S.; Pipek, V.; Rannenberg, K.; Schmitz, C. and Terhaag, F.

In Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) -- Teilkonferenz IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen (Poster), 2016.

Abstract

Eine sicher funktionierende Energieinfrastruktur ist für fast alle Lebensbereiche unserer heutigen Gesellschaft grundlegend. Damit die Energieversorgung im Rahmen der Energiewende auch nachhaltig sichergestellt werden kann, wird auch im Energiesektor immer mehr Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) eingesetzt. Gleichzeitig erhöht sich dadurch jedoch auch das Risiko für IT-basierte Angriffe auf die Kritische Infrastruktur. Die effektive und effiziente Absicherung der eigenen Infrastruktur vor solchen Angriffen stellt insbesondere kleine und mittelgrosse Energienetzbetreiber mit begrenzten Ressourcen vor eine besondere Herausforderung. Im Forschungsprojekt SIDATE setzen wir an dieser Stelle an und erarbeiten geeignete Konzepte und Werkzeuge, die kleine und mittelgrosse Energieversorger bei der Verbesserung ihrer IT-Sicherheit angemessen unterstützen sollen. Der Forschungsschwerpunkt liegt dabei auf den drei Kernthemen Bewertung von IT-Sicherheit, Wissensaustausch und Zertifizierung. Wir verfolgen im Projekt eine praxisnahe Forschungsmethodik die einen intensive Einbeziehung der Energieversorger in den gesamten Forschungsprozess vorsieht.


PDF PosterBibtexsecuritycritical infrastructuressidate